bbvg-logo

Bildungswerk des Bayerischen Verkehrsgewerbes (bbvg) e.V.

Informationen zum Lehrgang

Zu Beginn unserer Kurse ist immer wieder zu hören, dass es andere Schulungsanbieter gibt, die den Kurs auf 5 oder 8 Tage anbieten. Diese Frage ist am Ende des Kurses von selbst beantwortet, wenn die Teilnehmer regelmäßig einhellig feststellen, dass die zwei Wochen schon knapp bemessen sind.

Man muss sich doch nur allein den Katalog der Themen ansehen, der seitens der IHK als Prüfungsanforderungen festgelegt wurde. Zieht man dann noch den Umfang der zur Verfügung stehenden Fachbücher hinzu, erübrigt sich nach unserer Ansicht die Frage nach der Kursdauer. Schließlich ist es unser Anspruch, nicht nur Prüfungsfragen durchzupauken, sondern auch die Zusammenhänge erklären, damit die Themen wirklich verstanden werden. Es kommt nicht von ungefähr, dass immer wieder Teilnehmer bei uns landen, die zuerst einmal einen dieser Schnellkurse besucht haben und damit schlechte Erfahrungen gemacht haben. Diese sind dann völlig überrascht, um wieviel mehr an Wissen wir ihnen vermitteln.

Fazit:

Wenn jemand Wert eine zielgerichtete, fundierte Prüfungsvorbereitung legt, dem sind zwei Wochen Lehrgang sicher nicht zu viel. Immerhin geht es um Ihre berufliche Zukunft!